L | Von den Zincken, Violen, Lautten vnd DolcianenVeranstaltungen

L | Von den Zincken, Violen, Lautten vnd Dolcianen

Samstag, 16.10.2021, 15:30 Uhr | Bad Köstritz, Heinrich-Schütz-Haus

L | Von den Zincken, Violen, Lautten vnd Dolcianen

Michael Praetorius und das Syntagma Musicum
Ein klingender Museumsrundgang

Syntagma musicum – das klingt wie eine Zauberformel, und das gleichnamige, 1614 gedruckte dreibändige Werk des Michael Praetorius ist wohl auch so etwas wie ein „Zauberding“ der Musikgeschichte. Er hat darin in einzigartiger Weise die Musikpraxis und das musiktheoretische Wissen seiner Zeit dargestellt. Besonders aber sind daraus die wunderbaren Abbildungen der um 1600 bekannten Musikinstrumente populär geworden. Wandelt man nun durch das Köstritzer Museum, so scheint es, als hätten sich hier all diese Instrumente versammelt. Und in der Tat verfügt das Haus über eine einzigartige Instrumentenkammer. Sie in diese einzuführen, ist der Museumsdirektorin ein besonderes Vergnügen.

Adresse

Heinrich-Schütz-Haus Bad Köstritz
Heinrich-Schütz-Straße 1
07586 Bad Köstritz

Friederike Böcher M.A., Direktorin des Heinrich-Schütz-Hauses Bad Köstritz

Karten: 5,- € | erm. 3,- €




Wir danken unseren Förderern und Kooperationspartnern

Ostdeutsche Sparkassenstiftung
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Nord LB - Kulturstiftung
 
Kunststiftung Sachsen-Anhalt
Ostdeutsche Sparkassenstiftung | Sparkasse Burgenlandkreis
Sparkasse Gera-Greiz
 
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Lotto Sachsen-Anhalt
Landeshauptstadt Dresden
 
 
 

Unsere Medienpartner

MDR Kultur
DNN
Carus Musikverlag
concerti

Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

Newsletter Anmeldung