F | Musikalische Museumsrunde Veranstaltungen

F | Musikalische Museumsrunde

Dienstag, 12.10.2021, 14:00 Uhr | Bad Köstritz, Heinrich-Schütz-Haus

F | Musikalische Museumsrunde

Michael Praetorius und sein Syntagma musicum

Er ist der vielleicht „bekannteste Unbekannte“ der Musikgeschichte: der Mann, der uns mit dem Syntagma Musicum eine der wichtigsten Quellen zu Musikpraxis und Instrumentenbau des 16. und 17. Jahrhunderts hinterließ und in seinem Band Terpsichore den reichen Fundus der Tänze seiner Zeit festhielt: Für seine Zeitgenossen galt er als „der weitberühmte, kunstreiche, vortreffliche iund von Gott hochbegnadete Musicus“, und wir Heutigen bewundern seine klangprächtigen Messen, Motetten und Hymnen. Wer aber war er, dessen Vater eine Zeit lang im Umfeld von Köstritz zu Hause war? Dieses Geheimnis lüften wir in einer familiär-vertrauten Museumsrunde.


Adresse

Heinrich-Schütz-Haus Bad Köstritz
Heinrich-Schütz-Straße 1
07586 Bad Köstritz

Vortrag: Friederike Böcher M.A., Direktorin des Heinrich-Schütz-Hauses Bad Köstritz

Karten: 3,50 € (nur Tageskasse)


Wir danken unseren Förderern und Kooperationspartnern

Ostdeutsche Sparkassenstiftung
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Nord LB - Kulturstiftung
 
Kunststiftung Sachsen-Anhalt
Ostdeutsche Sparkassenstiftung | Sparkasse Burgenlandkreis
Sparkasse Gera-Greiz
 
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Lotto Sachsen-Anhalt
Landeshauptstadt Dresden
 
 
 

Unsere Medienpartner

MDR Kultur
DNN
Carus Musikverlag
concerti

Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

Newsletter Anmeldung