Il Giratempo

 
 
 
 
 
 
 

Das Ensemble Il Giratempo, der „Zeitenwandler“, möchte Sie nicht in vergangene Jahrhunderte entführen. Das junge Ensemble hat es sich vielmehr zur Aufgabe gemacht, mit den Schätzen seiner Reisen in die Vergangenheit das Hier und Jetzt aufzumischen.

Die Lautenistin Vanessa Heinisch gründete Il Giratempo im Jahr 2017, um mit ihren Lieblingsmusikern unterschiedliche Herzensprojekte realisieren zu können. Heute verbindet das Ensemble historische Aufführungspraxis mit innovativen Programmideen und Konzepten – in unterschiedlichen Konstellationen:

In den 17th Century Jazz-Projekten verschmelzen die Mezzosopranistin Laila Salome Fischer und der Jazzsaxophonist Magnus Mehl ihre musikalischen Welten zu einem zeitübergreifenden Klangspektakel, begleitet und beflügelt von einer frühbarocken Bassgruppe.

Dávid Budai (Viola da Gamba und Violone) und Vanessa Heinisch (Theorbe und Barockgitarre) setzen zarte, barocke Akzente und sorgen mit einem stabilen Bassfundament für den richtigen Groove. Max Volbers schlägt auf Cembalo und Orgel virtuos die Brücke zwischen Barock und Jazz. Wenn er zwischendurch zur Blockflöte greift, zeigt sich rasch, warum er auf diesem Instrument europaweit zu den gefragtesten jungen Solisten gehört.

Die junge Mezzosopranistin Laila Salome Fischer war bereits u.a. bei den Bregenzer Festspielen, den Musikfestspielen Potsdam und an der Deutschen Oper Berlin zu erleben. Im kommenden Jahr wird sie u.a. unter Jordi Savall in Paris, Barcelona und Wien, bei den Händelfestspielen Halle und beim Bachfest Leipzig auftreten. Ab der Spielzeit 2019/2020 ist sie überdies Ensemblemitglied der Staatsoperette Dresden, wo sie u.a. die Partie des Hänsel singen wird.

Magnus Mehl studierte Jazzsaxophon in Amsterdam, Köln, Nürnberg und Stuttgart sowie in New York City. Er gewann 1.Preise bei renommierten internationalen Jazzwettbewerben in Spanien und Italien (Getxo Jazzcontest, int. Jimmy Woode Award). Konzertreisen führen ihn nach Asien, Mittelamerika und in viele europäische Länder. Er ist Träger des Kulturförderpreises seiner Heimatstadt Rottweil und Stipendiat der Kunststiftung des Landes Baden-Württemberg. 2015 wurde Magnus Mehl mit dem "Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg" ausgezeichnet.


 

Die Termine

Das Ensemble Il Giratempo können Sie in folgender Veranstaltung erleben

Talkin' abaout Barbara - 17th Century Jazz

Samstag, 5. Oktober
20.00 Uhr | Dresden
Jazzclub Tonne

 

    Tickets für das Heinrich Schütz Musikfest 2019 erhalten Sie an zahlreichen Vorverkaufsstellen oder in unserem Online-Ticketshop.


Wir danken unseren Förderern und Kooperationspartnern

Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Ostdeutsche Sparkassenstiftung | Sparkasse Burgenlandkreis
Östsächsische Sparkasse Dresden
 
 
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Lotto Sachsen-Anhalt
Landeshauptstadt Dresden
SMUKD
 
 
Stadt Weißenfels
Stadt Bad Köstritz
Landkreis Greiz
Stadt Zeitz
Burgenlandkreis
Stiftung Frauenkirche Dresden
Musikfeste im Land Sachsen-Anhalt
 
 

Unsere Medienpartner

MDR Kultur
DNN
Carus Musikverlag

Bleiben Sie mit uns in Verbindung!

 
 
Newsletter