Prof. Dr. Walter Werbeck

Fast 20 Jahre als Professor der Musikwissenschaft in Greifswald, 15 Jahre Präsident der Internationalen Heinrich Schütz Gesellschaft, Herausgeber der Neuen Schütz-Ausgabe – ja, der Begriff der Koryphäe in Sachen Schütz trifft auf ihn besonders zu.

Prof. Dr. Walter Werbeck

studierte Schulmusik, Kirchenmusik und Klavier an der Hochschule für Musik in Detmold, außerdem Geschichte an der Universität Bielefeld sowie Musikwissenschaft am Musikwissenschaftlichen Seminar Detmold/Paderborn. Mit "Studien zur deutschen Tonartenlehre in der 1. Hälfte des 16. Jahrhunderts" promovierte er 1987, seine Habilitation folgte 1995 mit einer Arbeit über "Die Tondichtungen von Richard Strauss".

Werbeck lehrte von 1999 bis 2017 als Professor für Musikwissenschaft mit einem Schwerpunkt in der Kirchenmusik am Institut für Kirchenmusik und Musikwissenschaft der Universität Greifswald. Er war 2003 bis 2018 Präsident der Internationalen Heinrich-Schütz-Gesellschaft, ist Editionsleiter der „Neuen Schütz-Ausgabe“ und gehört dem Editionsbeirat der Ausgabe der Werke Georg Philipp Telemanns ebenso an wie der Kommission für die Kritische Ausgabe der Werke von Richard Strauss.


Prof. Dr. Walter Werbeck | Foto: privat

Prof. Dr. Walter Werbeck | Foto: privat
Download

 

Wir danken unseren Förderern und Kooperationspartnern

Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Ostdeutsche Sparkassenstiftung | Sparkasse Burgenlandkreis
Östsächsische Sparkasse Dresden
 
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Lotto Sachsen-Anhalt
Landeshauptstadt Dresden
SMUKD
 
 
 
 
 
Stadt Weißenfels
Stadt Bad Köstritz
Landkreis Greiz
Stadt Zeitz
Burgenlandkreis
Stiftung Frauenkirche Dresden
Musikfeste im Land Sachsen-Anhalt
 
 

Unsere Medienpartner

MDR Kultur
DNN
Carus Musikverlag

Bleiben Sie mit uns in Verbindung!