Ensemble Resonantia

Resonantia | Foto: Antje Kröger

Resonantia | Foto: Antje Kröger
Download

Die große Kunst der kleinen Form – das Ensemble Resonantia hat sich ihrer angenommen. In durchdachten Programmen schließen sie uns die Musikzimmer der kleinen und großen Höfe Mitteldeutschlands auf.

Ensemble Resonantia

Im Jahr 2006 gegründet, entwickelt sich Resonantia unter der Leitung des Lautenisten Frank Petersen in kurzer Zeit zu einem gefragten Originalklang-Ensemble.
Der künstlerische Schwerpunkt liegt in der Darbietung der Musik der Renaissance und des Barock. Einem größeren Publikum bekannt wird Resonantia durch die Mitwirkung in der MDR-Sendereihe „Spur der Schätze“.

2013 veröffentlicht das Ensemble anlässlich des 450.Geburtstages des Komponisten John Dowland die CD „Fortune my Foe“. Im gleichen Jahr erscheint eine weitere CD mit Werken des italienischen Komponisten Johann Hieronymus Kapsperger. Zusammen mit Gerhard Schöne und dem Leipziger Behindertenverband entsteht die Musik zum Kinderhörbuch „Der kleine Löwe und seine Freunde“.

Das Ensemble Resonantia präsentiert Alte Musik auf hohem musikalischen Niveau.
Unter der Leitung des Lautenisten Frank Petersen finden sich renommierte Musiker in variabler Besetzung zusammen und interpretieren Kammermusik aus Renaissance und Barock.
Resonantia überrascht durch originelle Programmgestaltung und immer wieder neue Entdeckungen musikalischer Schätze und wird dafür von seinem Publikum begeistert gefeiert.

 

Frank Petersen

Gitarrenstudien bei Prof. Thomas Fellow führen ihn zur Laute. Eine Ausbildung im Spiel historischer Zupfinstrumente bei Petra Burmann am Konservatorium „Georg Friedrich Händel“ in Halle ergänzt er durch Meisterklassen mit Nigel North (Bloomington/USA) und Karl Nyhlin (Stockholm/Schweden).

1999 gründet er in Leipzig die Private Musikschule Frank Petersen. Konzerte mit ECHO-Klassik Preisträger Amarcord, Lorenzo Ghirlanda oder seinem Ensemble Resonantia führen ihn auf internationale Festivals, wie die Händel-Festspiele Halle oder das Heinrich Schütz Musikfest.

 

Doreen Busch

Geboren in Weißenfels, Studium der Kirchenmusik in Halberstadt. Die Ausbildung im Fach Gesang erhält sie bei Prof. Klaus-Jürgen Teutschbein in Halberstadt und Barbara Gerlach-Gremm und Diana Kirchner am Konservatorium „Georg Friedrich Händel“ in Halle, sowie in Meisterklassen für Alte Musik mit Anna Nyhlin (Stockholm/Schweden),Gesang und Barocke Gestik bei Sharon Weller (Basel/Schweiz). Sie ist Leiterin der Weißenfelser Hofkapelle

 

Weitere Informationen: Homepage von Resonantia

 
 
Doreen Busch | Foto: Antje Kröger

Resonantia | Foto: Antje Kröger

Frank Petersen | Foto: Antje Kröger

Frank Petersen | Foto: Antje Kröger

 

Wir danken unseren Förderern und Kooperationspartnern

Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Ostdeutsche Sparkassenstiftung | Sparkasse Burgenlandkreis
Östsächsische Sparkasse Dresden
 
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Lotto Sachsen-Anhalt
Landeshauptstadt Dresden
SMUKD
 
 
 
 
 
Stadt Weißenfels
Stadt Bad Köstritz
Landkreis Greiz
Stadt Zeitz
Burgenlandkreis
Stiftung Frauenkirche Dresden
Musikfeste im Land Sachsen-Anhalt
 
 

Unsere Medienpartner

MDR Kultur
DNN
Carus Musikverlag

Bleiben Sie mit uns in Verbindung!