Kopenhagen 1684 am 09.10.2021

04.10.2021

Ein musikalisches Duell

Samstag, 10.10.2021, 15.30 Uhr | Festsaal Palais | Bad Köstritz

Kopenhagen 1634: Ein musikalisches Duell
Der Geigenwettstreit zwischen Johann Schop und Jacques Foucart

KONZERT DES HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFESTS 2021

Musikalische Wettbewerbe bestimmen heutzutage über Karrieren. Ob die in früheren Jahrhunderten als Wettstreit zwischen zwei konkurrierenden Virtuosen ausgetragenen musikalischen Duelle ebenso folgenreich waren, ist nicht sicher. Bekanntermaßen aber sorgten sie für Aufmerksamkeit und beträchtlichen (Nach)-Ruhm.

Das war auch 1634 so, als Heinrich Schütz im Auftrag des sächsischen Kurfürsten Johann Georg I. zur Hochzeit des dänischen Kronprinzen nach Kopenhagen reiste. Mit ihm machte sich Johann Schop auf den Weg, seines Zeichens Leiter der Hamburger Ratsmusik und außerdem ein begnadeter Violinist, der auch komponierte. Schop seinerseits hatte die Gelegenheit, mit weiteren Musikern Bekanntschaft zu schließen. So traf er auf den Franzosen Jacques Foucart, der als Violinist des dänischen Prinzen an den Festlichkeiten teilnahm. Das Weitere berichtete der aus der holsteinischen Stadt Heide angereiste Johann Rist, einer der bedeutendsten geistlichen Dichter seiner Zeit: Schop und Foucart trugen in Schütz’ Beisein einen Violinwettbewerb aus, aus dem Schop als Überlegener hervorging. Einzelheiten über Ablauf und Verfahrensweise des Vergleichs allerdings sind unserer Phantasie überlassen.

Die Violinistin Mechthild Karkow und Jan Katzschke als Begleiter an Cembalo und Regal sowie als Moderator lassen mit Kompositionen von Schop, Scheidemann und Foucart sowie Improvisationen in deren Stil zumindest die Atmosphäre des musikalischen Duells von 1634 lebendig werden. Die in Bremen als Professorin wirkende Barockgeigerin zählt zu den vielseitigsten Spezialistinnen der historischen Aufführungspraxis. Ihr Repertoire reicht vom Ende des 16. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Der aus Niedersachsen stammende Jan Katzschke konzertiert im In- und Ausland, vornehmlich an historischen Orgeln sowie als Cembalist und Kammermusiker. Das Konzert im Rahmen des diesjährigen HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFESTS ist am 10. Oktober, 15.30 Uhr, im Festsaal des Palais Bad Köstritz zu erleben.

Mechthild Karkow, Barockvioline
Jan Katzschke, Cembalo und Regal, Moderation


Kurzfassung

Musikalische Wettbewerbe sind keine Erfindung der Neuzeit. Schop und Foucart trugen in Schütz’ Beisein einen Violinwettbewerb aus, aus dem Schop als Überlegener hervorging. Die Atmosphäre dieses musikalischen Duells lassen die Violinistin Mechthild Karkow und Jan Katzschke als Begleiter an Cembalo und Regal sowie als Moderator bei ihrem Konzert im Rahmen des HEINRICH SCHÜTZ MUSIKFESTS 2021 am 10. Oktober, 15.30 Uhr, im Festsaal des Palais Bad Köstritz lebendig werden.

Zu hören sind Kompositionen von Johann Schop, Heinrich Scheidemann und Jacques Foucart sowie Kompositionen in deren Stil.

Informationen zum Kartenvorverkauf sowie die Downloads im Presseportal stehen zur Verfügung unter:

www.schütz-musikfest.de



Heinrich Schütz Musikfest// SCHÜTZ22 – „weil ich lebe“

Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten

Gefördert aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien,

mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes,

gefördert durch die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur des Landes Sachsen-Anhalt

und die Staatskanzlei des Freistaates Thüringen – Der Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten.

Unsere Förderer und Partner

Landeshauptstadt Dresden | Stadt Weißenfels | Stadt Zeitz

Stadt Gera | Stadt Bad Köstritz | Burgenlandkreis | Landkreis Greiz



Wir danken unseren Förderern und Kooperationspartnern

 
Ostdeutsche Sparkassenstiftung
Lotto Sachsen-Anhalt
Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
 
Logo Staatsministerium Sachsen
Logo Staatskanzlei Sachsen-Anhalt
Logo Staatskanzlei Thüringen
 
Landeshauptstadt Dresden
Nord LB - Kulturstiftung
Kulturstiftung Thüringen Logo
 
Logo Ostsächsische Sparkasse Dresden
Ostdeutsche Sparkassenstiftung | Sparkasse Burgenlandkreis
Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen
Sparkasse Gera-Greiz
 

Stadt Weißenfels | Stadt Zeitz | Stadt Bad Köstritz
Burgenlandkreis | Landkreis Greiz
Landgraf-Moritz-Stiftung

Unsere Medienpartner

DNN
Logo Deutschlandfunk Kultur
MDR Kultur
Logo MDR Klassik